Förderung von der Heizungserneuerung zur Prozessoptimierung

Finden sie das richtige Förderprogramm zu Ihrem Vorhaben.

 

Leisten Sie Ihren Beitrag zum Schutz des Planeten 

 

Mit der Erneuerung des Investitionsprogramms Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft (BAFA) bekommen deutsche Unternehmen in diesem Jahr erneut die Möglichkeit zum Erhalt von Zuschüssen und Krediten für Ihre Investitionen in Energieeffizienz.

Wir unterstützen Sie von der Antragstellung bis zum Zuwendungsbescheid!

 

Hierbei können wir speziell unsere Erfahrungen aus bisherigen Förderprojekten bzgl. der förderfähigen Nebenkosten, wie z.B. Einhausungen und Peripherie mit einbringen und für einen maximalen Fördererfolg zu sorgen.

 

Neben der Antragstellung und Antrageinreichung kümmern wir uns selbstverständlich auch um eventuelle Rückfragen des Bundesamtes im Zuge der Antragstellung.

 

 

Übersicht Förderprogramme

Erneuerbare Energien in der Wirtschaft - Modul 1

Für Investitionen zum Ersatz oder zur Neuanschaffung von hocheffizienten Anlagen bzw. Aggregaten für die industrielle und gewerbliche Anwendung.

z.B. elektrische Motoren oder Druckluftanlagen

 


Erneuerbare Energien in der Wirtschaft - Modul 2

Für Prozesswärme aus erneuerbaren Energien.

z.B. Biomasse-Anlagen

 

 

Erneuerbare Energien in der Wirtschaft - Modul 3

Für Soft- und Hardware im Zusammenhang mit der Einrichtung oder Anwendung eines Energie- oder Umweltmanagementsystems.

 


Erneuerbare Energien in der Wirtschaft - Modul 4

Für Maßnahmen zur energetischen Optimierung von industriellen und gewerblichen Anlagen und Prozessen.

z.B. Prozess- und Verfahrensumstellungen auf effiziente Technologien (auch mit anderen Modulen kombinierbar)

 


MAP - Heizen mit erneuerbaren Energien

z.B. Solarthermie o. Warmepumpenanlagen

 

 

Energieberatung im Mittelstand

Für die Inanspruchnahme qualifizierter Energieberatungen (z.B. die Etanomics Service GmbH) durch kleine oder mittlere Unternehmen.

 

 

Mini KWK

Für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 20 Kilowatt.

 


Kaufmännische Inbetriebnahme / Begleitung KWK-Anlagen

Begleitung der Inbetriebnahme für KWK-Anlagen > 20 Kilowatt bsp. zur Erstattung der Energiesteuer oder den Erhalt des KWK-Zuschlags

 

Die Förderung deckt mit unterschiedlichen Modulen und Programmen nahezu jedes Investitionsvorhaben ab. Alle nachhaltigen Technologien werden gefördert, ob es um eine Energiemanagement-Software oder das Heizen mit erneuerbaren Energien geht.

 

Sowohl für Neubauten, als auch für bestehenden Gebäude können Fördergelder beantragt werden.

 

 

Wussten Sie, dass über 80% der Fördermittel jedes Jahr ungenutzt bleiben? 

 

Wozu benötige ich eine Förderberatung?

 

Das Angebot an Förderprogrammen ist vielschichtig - das ist natürlich gut. Gerade im Bereich von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien unterstützt die BAFA mittlerweile weitreichend.

 

Gleichzeitig ist es schwer, als Unternehmen genau die Programme herauszufiltern, die für das Investitionsvorhaben geeignet sind und den größtmöglichen Förderungsbetrag versprechen.

 

Hinzu kommt der Prozess der Antragstellung, der oftmals mit viel Zeit und einer intensiven Beschäftigung mit den Konditionen verbunden ist.

 

Dafür bleibt im Tagesgeschäft selten Zeit und viel Förderungspotenzial wird verschenkt.

 

 

 

 

Was bieten wir an?

Erfassung aller förderrelevanter Daten

 

Zuordnung zum geeigneten Förderprogramm(en)

 

Fachgerechte Antragstellung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

 

Mit uns bekommen Sie ein Rundum sorglos Paket von der Antragstellung bis zum Zuwendungsbescheid.

Praxisbeispiel

Nutzen Sie Ihre Förderpotenziale und investieren Sie nachhaltig in die Zukunft Ihres Unternehmens.

Jetzt unverbindlich anfragen

Darüber hinaus steht die Etanomics als Energieberatung für alle Fragen und Anliegen zu effizienter Energienutzung zur Verfügung.


Hier erfahren Sie alles zu unserem Leistungsangebot.